TSG on Tour

Um 11 Uhr am Freitag hieß es für vier tapfere Spieler der H3 und H4 "Go East!". Der SV Arzberg (Kevins Heimatverein) hatte zum Turnier für 4er Mannschaften gerufen. Diesem Ruf folgten Sascha, Flo, Nico und Kevin (alle bereits im Vorjahr dabei). On the road to Leipzig entschieden wir uns dafür auf Grund des Wetters einen Nachmittag in der Therme einzulegen und uns etwas Entspannung zu gönnen. Im Anschluss ging es gut essen und noch auf ein Getränk, bevor im Airbnb die kurze Nacht eingeläutet wurde.

Samstagmorgen 8 Uhr hieß es Abfahrt nach Arzberg. Wir waren alle etwas müde aber motiviert. Die Losfee bescherte uns eine 4er Gruppe mit Gastgeber Arzberg, einem erfahrenen Team aus Oschatz (ebenfalls ein ehemaliger Verein von Kevin) und Luckenwalde (Brandenburg). Das erste Spiel gegen Oschatz konnte überraschend deutlich mit 6:2 gewonnen werden. Alle punkteten im Einzel sowie Flo/Nico im Doppel. Im zweiten Spiel ging es gegen Luckenwalde. Nach dem Doppel wieder 1:1. In den Einzeln setzten wir uns nach und nach ab und gewannen schlussendlich erneut mit 6:2. Im letzten Spiel ging es gegen den Gastgeber um den Gruppensieg. Leider verloren wir beide Doppel knapp. Im Anschluss verloren Sascha und Flo ebenfalls wieder sehr knapp. Diese Hypothek konnten wir nicht mehr aufholen und verloren zu deutlich mit 0:6. Es wäre durchaus was drin gewesen. Im Spiel um Platz 3 ging leider nicht mehr viel bei uns. Wir wurden also 4. Trotzdem können wir mit unserem Auftreten und dem Ergebnis zufrieden sein.

Nach dem Turnier fuhren wir zurück nach Leipzig und ließen den Abend entspannt bei gutem Essen ausklingen. Nach einem leckeren Frühstück fuhren wir Sonntag um 12 Uhr zurück nach Frankfurt.

Es war wieder ein schöner Ausflug mit einem guten Turnier. Nächstes Jahr gern wieder. Sehr gern auch mit noch mehr Leuten, so dass wir zwei Teams stellen können.