Vereinsmeisterschaften 2018

Florian und Vanessa gewinnen bei ihren ersten Vereinsmeisterschaften die Einzeltitel, im Doppel kann Steffi ihren Titel mit Stevie verteidigen.

Am vergangenen Samstag wurden die Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung ausgetragen. Trotz des warmen Wetters waren die Temperaturen dank der Klimaanlage in der Halle angenehm und es nahmen 17 Spielerinnen und Spieler bei den Meisterschaften teil.

Begonnen wurde das Turnier mit den Doppeln, hier gingen 16 Spieler (8 Doppel) an den Start. Gespielt wurde in zwei 4er-Gruppen, von denen die ersten beiden das Halbfinale erreichten. Felix verzichtete freundlicherweise aufgrund der ungeraden Teilnehmerzahl auf das Doppel. Bei seinem zweiten Doppel verletzte sich der Favorit Jona bei einer Schlagbewegung am Tisch so stark, dass er leider aufgeben musste. Zum Glück gab es am Nachmittag Entwarnung, dass nichts gebrochen ist. Am Ende setzten sich Steffi und Stevie im Finale durch und wurden Doppelmeister. Steffi konnte somit ihren Doppeltitel aus dem Vorjahr verteidigen, im Jahr 2017 gewann sie mit Florian Sand. Das zweitplatzierte Doppel wurden Kevin und Ralf.

In der Gruppe ausgeschieden: Jona/Bodo, Sascha/Jonas, Florian Sc./Jesper, Daniel/Marcus.

Doppel Halbfinale: Steffi/Stevie – Judith/Andy (3:0) und Kevin/Ralf – Vanessa/Marcel (3:1)

Doppel Finale: Steffi/Stevie – Kevin/Ralf (3:1)

 

In der Einzelkonkurrenz starteten 15 Teilnehmer (3 Damen und 12 Herren) und es wurde in drei 5er-Gruppen gespielt. Hier qualifizierten sich die zwei Erstplatzierten aus jeder Gruppe und die zwei stärksten Gruppendritten für das Viertelfinale. Hier hatte Jonas als Gruppendritter leider mit einem Satzverhältnis von 7:7 ganz knapp das Nachsehen gegen seinen Bruder Felix (8:7) und Marcel (8:7).

Gruppe 1: Florian Sc., Kevin, Marcel, Marcus, Judith

Gruppe 2: Stevie, Vanessa, Felix, Daniel, Jesper

Gruppe 3: Sascha, Andy, Jonas, Bodo, Steffi

Viertelfinale: Flo Sc. – Felix (3:0), Andy – Vanessa (3:0), Sascha – Marcel (3:0), Stevie – Kevin (3:0)

Halbfinale: Flo Sc. – Andy (3:0) und Sascha – Stevie (3:1)

Spiel um Platz 3: Andy – Stevie (3:1)

Finale: Flo Sc. – Sascha (3:0)

Damenkonkurrenz: Die Damen einigten sich darauf die Platzierungen anhand der Ergebnisse der Gruppenspiele abzuleiten (Vanessa, Steffi, Judith).

 

Somit konnten Vanessa und Florian Sc. gleich bei ihren ersten Vereinsmeisterschaften bei der TSG triumphieren.

Nach den Spielen wurde noch bei bestem Wetter im Garten gegrillt und die Vereinskasse aufgebessert.