TSG-Bowling am 28.04.2013



Am vergangenen Sonntagnachmittag fanden sich Marcel, Chrissi, Sabrina, Naima und 15 Kinder in der Oberräder Bowlingbahn ein, um sich mal in einer anderen Sportart miteinander zu messen. So führten Marcel und Sabrina ein ambitioniertes Duell, aus dem Sabrina triumphierend mit einem Punkt Vorsprung als Siegerin hervor ging. In der nächsten Runde zog sie dann punktemäßig so weit davon, dass nicht nur Marcel kein Land mehr sah. In der ersten Runde glänzten vor allem Yasam mit einem hervorragenden Ergebnis und Nico mit einer überaus professionell aussehenden Technik. Sportliche Überraschungen gab es an dem Abend einige: Die Brüder Yunus und Taha konnten mit ihrer eigenwilligen Wurftechnik (im wahrsten Sinne des Wortes) gleich mehrere Strikes verbuchen, während Chrissi mit gewohnter Gemütsruhe insgesamt die meisten Pins abräumte.
Von dem Zweikampf zwischen Marcel und Sabrina mal abgesehen, setzte sich an diesem Tag die Geselligkeit klar gegen den sportlichen Ehrgeiz durch. Gespielt wurden zwei Runden in zwei Teams à 9-10 Personen, sodass den Wartenden ausreichend Zeit blieb, Kontaktpflege zu betreiben.
Nach diesem gelungenen Abend freuen wir uns schon auf einen gemeinsamen Ausflug ins Schwimmbad, der als nächstes auf dem Programm steht.