Katharina Hardt holt Platz 34 beim DTTB Top 48

Mit einem guten 34.Platz ist unsere Youngster der 1.Damenmannschaft, Katharina Hardt, aus dem westfälischen Ochtrup (Nähe Enschede) vom DTTB Top 48 Turnier der Schülerinnen zurückgekehrt. Insgesamt konnte Katha beim Aufeinandertreffen der besten deutschen Schülerinnen fünf Spiele bei vier Niederlagen gewinnen. In der Vorrunde belegte sie in einer 6er-Gruppe mit einer Bilanz von 2:3 Platz 5 (0:3 gegen Luisa Reising/ Alemania Riestedt, 1:3 gegen Leonie Berger/ Borussia Düsseldorf, 3:1 gegen Sophia Rudolph/ TTC Eberswalde , 0:3 gegen Chiara Steenbuck/ TSV Schwarzenbek, 3:1 gegen Felicia Behringer/ TTC Weinheim), in der Zwischenrunde setzte sie sich gegen Alina Gehlbach/ TTF Ostwesterwald mit 3:1 und Emily Kaden/ SG Sorgau mit 3:0 durch. In der Platzierungsrunde siegte sie dann mit 13:11 im Entscheidungssatz gegen Alina Schön/ ESV Prenzlau, bevor sie sich im Spiel um Platz 33 Anna Schüler/ SV Friedrichsgabe mit 1:3 beugen musste. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Abschneiden!

Spielergebnisse

Siegerliste