Kurz notiert: H1 leider ein Spiel vor der Endrunde aus dem Verbandspokal ausgeschieden.

Schade! Ohne unser kurzfristig ausgefallenes vorderes Paarkreuz hat es gegen Wallau leider nicht gereicht. Nach einem schnellen 0:2 sah es kurzzeitig sogar nach einer Klatsche aus, bis Dejan mit seinem 3:0 gegen Süptitz und einem anschließenden 3:0 im Doppel mit Jonny seine Serie ausbauen konnte (damit 15:0 Sätze in den letzten fünf Spielen!). Jonny konnte im Anschluss auch sein zweites Einzel gewinnen (3:1 gegen Beul) und Dejan hatte beim Stand von 10:8 im Fünften gegen Kolling unseren Sieg schon fast eingetütet (leider aber 11:13). Felix fehlte nach drei knappen Sätzen im ersten Spiel gegen Beul (-11,-15,-8) zum Schluss gegen Süptitz ein wenig die Spritzigkeit (10:12 im Vierten), so dass wir uns denkbar knapp mit 3:4 geschlagen geben mussten.

Link zum Spielbericht: ClickTT