Sabrina Hommel

Wie heißt Du (Name)?

 

 Sabrina Hommel

 

 

Seit wann bzw. von wann bis wann bist/ warst Du in der TSG-Tischtennisabteilung aktiv?

 

 seit 2009

 

 

Warum ist bzw. war die TSG für Dich ein besonderer Verein?

 

 Bei der TSG Oberrad handelt es sich um einen Verein mit tollen Charakteren, diversen Herausforderungen, viel Potenzial und einer gesunden Mischung aus sportlichen Ambitionen und Gelassenheit. Alles zusammen ist sehr wertvoll und macht die Spatzengasse zu einem spannenden, vielseitigen und besonderen Ort.

 

Zudem löst unsere TT-Abteilung bei mir persönlich allerhand Emotionen aus, was mit Höhen und Tiefen verbunden, aber im Endeffekt tatsächlich immer mit Freude verbunden ist. Ich fühle mich pudelwohl und möchte das Oberräder Vereinsleben wie auch meine Trainerinnentätigkeit ganz und gar nicht missen.

 

 

Was war für Dich Dein schönstes Erlebnis in der Tischtennisabteilung?

 

 Es gibt viele Momente mit der TSG Oberrad, die mir sehr viel Spaß und Freude bereitet haben, sodass ich mich tatsächlich nicht festlegen kann/ möchte. Von den Vereinsfahrten mit den Kids über den gemeinsamen 10 Freunde Triathlon, unzählige Feierlichkeiten und spannenden Teamspielen bis hin zu dem „unseriösen“ Teilen des TrainerInnen Treffs.

 

Zusammengefasst und in meinen Worten: „all in“! J

 

 

Hattest Du schon Funktionen oder Ehrenämter in der Abteilung (über das spielen hinaus)?

 

  Ja.

 

 Wenn ja, wann und welche?

 

 Ich bin Nachwuchstrainerin J

 

 

Was möchtest Du noch sagen (Anekdoten, Wünsche für die Zukunft, Ideen, Visionen, ...)?

 

  Ganz klar: TSG Olé!

 

 

Anmerkung der Redaktion: Sabrina ist auf die Idee „40 Jahre - 40 Köpfe“ für das Jubiläum gekommen. Danke nicht nur dafür!